Digital Fan Journey im Sportverein Darmstadt 98

Durch die Digitalisierung und der damit verbundenen Optimierung vieler Geschäftsprozesse, unterliegen heutige IT-Umgebungen einer immer größeren Dynamik. Diese Entwicklung macht auch vor dem Fußball in der ersten oder zweiten Liga nicht Halt, weswegen der Sportverein Darmstadt 98 sich dazu entschlossen hat, neue Strategien für seine Webseite zu entwickeln. Damit sollen Effizienz und Verlässlichkeit des IT-Systems auch beim Verkauf verbessert werden.

In einem gemeinsamen Projekt zwischen dem SV Darmstadt 98 und der spot.consulting GmbH wurden drei Kernziele definiert. Zum einen die Digitalisierung von Geschäftsprozessen im Verkaufsbereich. Zum anderen die Planung und Umsetzung eines Systems zur Analyse von umsatzrelevanten Leistungskennzahlen. Und als drittes die Entwicklung und Verankerung einer Strategie zur sicheren Datenverarbeitung inklusive Abwehr von Cyber-Angriffen.

Um den Digitalisierungsgrad im Verkauf weiter zu erhöhen, unterstützte die spot.consulting von Anfang an die Einführung des neuen Verkaufssystems. Die spot.consulting begleitete den SV Darmstadt 98 und stellte sicher, dass alle Beteiligten aus den Bereichen Sales, Merchandising, Logistik und Ticketing bei der Anforderungsanalyse berücksichtigt wurden. Dieses Projektmanagement reichte von der Auswahl bis zur Implementierung aller Komponenten. Es entlastet den Vorstand des SV Darmstadt 98 von allen Überwachungsaufgaben bei der Umstellung und sichert den termingerechten Start des Systems.

Durch den neuen Online-Shop konnte die Effizienz der Verkaufsprozesse gesteigert werden. Aus vorher unterschiedlichen Werkzeugen von Excel-Listen bis Online-Systemen wurde eine einheitliches Customer Relation Management (CRM) System geschaffen.

Zudem wurde die technische Konzeption des Datenmanagements entwickelt und verschiedene Herausforderungen wie beispielsweise die verlangsamte Datenmigration, durch die Optimierung der Schnittstellen aus dem Weg geräumt. Auch die Einhaltung der Datenschutz-Konformität (DSGVO) und die Umstellung interner Prozesse im Rahmen eines Change-Managements waren Teil des Projekts. Der SV Darmstadt 98 kann nun zukünftig eine Shop-übergreifende Umsatzanalyse vornehmen. Ebenso steht der Verwaltung aller Verträge und Sponsoren, inklusive der Datenorganisation aller kunden- und partnerbezogenen Daten, über ein entsprechendes Vertragsmanagement-Tool nichts mehr im Weg.

Als letztes Ziel wurden verschiedene Maßnahmen zum Schutz vor Datenbankangriffen, sowie eine verschlüsselte Datenverarbeitung umgesetzt. Im Rahmen des Anforderungsmanagements wurden die konkret im E-Commerce relevanten Sicherheitsaspekte Identitätssicherheit und
-schutz, sowie Verbindlichkeit gesondert bewertet, ebenso wie die Zertifizierung von Lösungs- und Bezahl-Anbietern.

Abschließend kann gesagt werden, dass der SV Darmstadt 98 nun über ein modernes und sicheres E-Commerce-System verfügt, welches viele Geschäftsprozesse digitalisiert und ab jetzt auch der zukünftigen Entwicklung des Vereins nichts im Wege steht.

Sie haben Interesse an einer Zusammenarbeit oder wollen mehr Informationen zu unserer Vorgehensweise?

Mehr Infos gibt’s auf unserer Webseite: www.spotconsulting.de.

charlotterdk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s